Zu Hauptinhalten wechseln
  Tags                  
Languages Sprache - Englisch Sprache - Japanisch Sprache - Deutsch Sprache - Chinesisch Sprache - Spanisch Sprache - Italienisch Sprache - Französisch Sprache - Portugiesisch    
Language Quality HT MT AT NT INT - Internal          
All Alle - FARO Produkte Hardware - Alle FARO Produkte                
Quantum FaroArm/ScanArm - Quantum S FaroArm/ScanArm - Quantum M FaroArm/ScanArm - Quantum E              
Faro/Scan Arm FaroArm/ScanArm - Edge FaroArm/ScanArm - Fusion FaroArm/ScanArm - Prime FaroArm/ScanArm - Platinum FaroArm/ScanArm - Legacy Quantum FaroArm/ScanArm - Titanium FaroArm/ScanArm - Advantage FaroArm/ScanArm - Digital Template    
Serial FaroArm Serieller FaroArm - Bronze Serieller FaroArm - Gold Serieller FaroArm - Silver              
Gage Gage - Bluetooth Gage - Plus Gage - Standard Gage - Power            
ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.5C ScanArm - Design ScanArm 2.0 ScanArm - Forensic ScanArm ScanArm - Design ScanArm            
Laser Tracker Laser Tracker - Vantage S6 Laser Tracker - Vantage E6 Laser Tracker - Vantage S Laser Tracker - Vantage E Laser Tracker - Vantage Laser Tracker - ION Laser Tracker - Si Laser Tracker - X Laser Tracker - Xi  
Imager 3D Imager - Cobalt                  
Laser Scanner 3D Laserscanner - Focus S 3D Laserscanner - Focus M 3D Laserscanner - Focus3D 3D Laserscanner - Focus3D X 3D Laserscanner - Focus3D X HDR 3D Laserscanner - Focus3D S 3D Laserscanner - Photon      
Hand Held Scanner 3D Handscanner - Freestyle3D 3D Handscanner - Freestyle3D X 3D Handscanner - Freestyle3D Objects 2D Handscanner - ScanPlan            
Laser Projector Laser Projektor - Tracer M Laser Projektor - Tracer SI Scan-Kopf - Digi-Cube              
Imaging Laser Radar Bildgebendes Laser Radar - VectorRI                  
Computers Computer - Alle Computer                  
CAM2 CAM2 - CAM2 CAM2 - Measure CAM2 - SmartInspect              
SCENE SCENE - Sämtliche SCENE Suite SCENE - Capture und Process SCENE - WebShare Cloud SCENE - WebShare 2Go App SCENE - WebShare Server und Webshare 2Go          
RevEng RevEng - RevEng                  
Legacy Software Vorgängersoftware - CAM2 Gage Vorgängersoftware - Gage Software Vorgängersoftware - Insight              
Zone & ARAS FARO CAD Zone - Fire & Insurance FARO CAD Zone - Crime & Crash FARO CAD Zone - CZ Point Cloud FARO CAD Zone - First Look Pro FARO Zone - 2D FARO Zone - 3D FARO 360 - Reality FARO 360 - HD FARO 360 - Blitz FARO 360 - Genius
As-Built As‑Built - AutoCAD As‑Built - Revit VirtuSurv - VirtuSurv 2018              
PointSense1 PointSense - Basic PointSense - Pro PointSense - Building PointSense - Plant PointSense - Heritage PointSense - Revit CAD Plugin - TachyCAD Building CAD Plugin - TachyCAD Archeology CAD Plugin - TachyCAD Interior  
PointSense2 CAD Plugin - PhoToPlan Basic CAD Plugin - PhoToPlan CAD Plugin - PhoToPlan Pro CAD Plugin - PhoToPlan Ultimate CAD Plugin - DisToPlan CAD Plugin - MonuMap CAD Plugin - hylasFM CAD Plugin - VirtuSurv    
VI-Tracer-BuildIT Visual Inspect - App Visual Inspect - CAD Translator RayTracer - RayTracer BuildIT - Metrology BuildIT - Projector BuildIT - Construction        

SCENE

2022

2021

2020

2019

2018

7.x

6.x

5.x

4.x

LT

CAM2

2021

2020

2019

2018

Measure 10

SmartInspect

Measure Q

As-Built

AutoCAD

Revit

Modeler

VirtuSurv

VirtuSurv 2019

VirtuSurv 2018

FARO Zone 3D

2022

2021

2020

2019

2018

FARO Zone 3D Advanced

2022

2021

2020

2019

2018

FARO Zone 2D

2022

2021

2020

2019

2018

BuildIT

Construction

Metrology

Projector

RevEng

RevEng

Visual Inspect

CAD Translator

Language

Chinese

English

French

German

Italian

Japanese

Korean

Portuguese

Spanish

Legacy Software

CAM2 Gage

Capture and Process

FARO® Wissensdatenbank

Herunterladen und Installieren des SafeNet Sentinel HASP-Lizenztreibers und des FARO Remote Update Systems (RUS)

Symbol „Install“

Übersicht

Der HASP-Treiber ist die zentrale Komponente der FARO® Softwarelizenzierung und wird automatisch installiert, wenn Sie die FARO Software installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version des HASP-Treibers verwenden. Sie ist abwärtskompatibel, weshalb Sie sich keine Gedanken über die Verwendung der neuesten Version mit älterer FARO-Software machen müssen. Die Verwendung der neuesten Version hilft, Lizenzierungsprobleme zu vermeiden.

HASP-Lizenztreiber installieren/aktualisieren – Bevorzugte Methode

Der FARO® Licensing Manager bietet eine einzige Schnittstelle zur Verwaltung all Ihrer FARO Softwarelizenzen über eine praktische Anwendung. Aktivieren Sie eine neue Lizenz, verwalten und aktualisieren Sie Lizenzen, sehen Sie sich aktive Wartungspläne/Ablaufdaten an und aktualisieren und reparieren Sie den HASP-Treiber.

FARO Licensing Manager installieren

Der Licensing Manager kann über FARO InTouch installiert werden. FARO InTouch ist eine Anwendung zur Verteilung und Verwaltung von Software, die das Herunterladen, Installieren, Aktualisieren und Ausführen von FARO-Softwareprodukten vereinfacht. Um die neueste Version von Licensing Manger und FARO InTouch zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Wenn Sie InTouch nicht installiert haben:

  1. Laden Sie den Licensing Manger und FARO InTouch herunter.
  2. Nach der Installation öffnen Sie FARO InTouch, suchen Sie die Anwendung „Licensing Manager“ und klicken Sie auf Starten.

Wenn Sie InTouch bereits installiert haben:

Videoanleitung

Sie können nicht auf YouTube zugreifen? Klicken Sie hier, um dieses Video herunterzuladen.

  1. Öffnen Sie FARO InTouch, suchen Sie die Anwendung „Licensing Manager“ und klicken Sie auf „Installieren“. (Hinweis: Die Anwendung „Licensing Service“ wird ebenfalls automatisch installiert.)
  2. Sobald die Anwendung „Licensing Manager“ installiert ist, klicken Sie auf Starten.
  • Bei jeder Installation oder Aktualisierung der Anwendung „Licensing Manager“ wird auch der HASP-Treiber automatisch auf die neueste Version aktualisiert.
     
  • Wenn der HASP-Treiber repariert oder neu installiert werden muss, kann dies über FARO InTouch erfolgen, indem die Auswahl Repair aus dem Dropdown-Menü der Kachel Licensing Service ausgewählt wird.

 

HASP-Lizenztreiber und RUS installieren/aktualisieren – Manuelle Methode

Wenn Sie mit Ihrer FARO-Software keine Internetverbindung nutzen oder die Anwendung „Licensing Manger“ nicht verwenden können (bevorzugte Methode oben), müssen Sie die neuesten Versionen des HASP-Treibers möglicherweise manuell installieren.

Mit dem FARO RUS-Tool können Sie FARO-Softwarelizenzen manuell aktivieren, aktualisieren oder übertragen, und zwar sowohl als eigenständige Installation als auch auf einem Netzwerklizenzserver und seinen Client-Computern.

HASP/RUS-Dateien herunterladen

Über die folgenden Links können Sie die neuesten HASP-Treiber und RUS-Versionen herunterladen.

Hinweis: BuildIT-Produkte verwenden einen anderen HASP-Treiber und ein anderes RUS als andere FARO-Produkte.

HASP-Versionsnummer überprüfen

  1. Öffnen Sie auf dem FARO-Software PC einen Internet-Browser und gehen Sie zu http://localhost:1947. Das Sentinel Admin Control Center wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Diagnose.
  3. Suchen Sie im unteren Teil im Abschnitt Run-time die Nummer neben Run-time Installer. Dies ist die Versionsnummer des HASP-Lizenztreibers.
    Versionsnummer des HASP-Lizenztreibers
  4. Die neueste HASP-Versionsnummer lautet 8.41.
  5. Die neueste HASP-Versionsnummer für BuiltIT-Benutzer lautet 8.41.

RUS-Versionsnummer überprüfen

  1. Suchen Sie FaroRUS.exe und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klicken Sie auf Eigenschaften. Das Fenster FaroRUS.exe Properties erscheint.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Details.
    FARO Remote Update System Dateieigenschaften
  4. Suchen Sie die Dateiversionsnummer.
  5. Die neueste RUS-Versionsnummer ist 7.9.23583.60000.

Alten HASP-Treiber deinstallieren

  1. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei haspdinst<VerNum-Date>.zip in das Stammverzeichnis Ihres Laufwerks C:\. Legen Sie sie nicht in einem Unterordner ab.
  2. Beenden Sie die FARO-Software und entfernen Sie alle Dongles oder Portlocks, die mit Ihrem PC verbunden sind.
    Dongle oder Portlock
  3. Klicken Sie auf das Windows-Startmenü. Geben Sie in das Suchfeld cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster der Eingabeaufforderung wird angezeigt.
  4. Wenn die Eingabeaufforderung auf C:\> verweist, überspringen Sie diesen Schritt.Wenn nicht, geben Sie an der Eingabeaufforderung einen der folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Wenn Ihre Eingabeaufforderung auf ein anderes Laufwerk als C verweist, geben Sie c: ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Wenn Ihre Eingabeaufforderung auf C verweist, aber nicht auf das Stammverzeichnis, geben Sie cd\ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie bei der Eingabeaufforderung C:\> den Text haspdinst.exe -kp -r -fr -v -purge ein, um den aktuellen HASP-Treiber zu deinstallieren.
    HASP-Deinstallationsbefehl
    Während dieses Vorgangs wird ein Statusfenster angezeigt. Danach wird das Fenster Vorgang erfolgreich abgeschlossen angezeigt.
    Fenster „Sentinel-Deinstallation erfolgreich abgeschlossen“
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Installieren Sie den neuen HASP-Treiber

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Administratorrechte auf Ihrem Computer haben. Andernfalls wenden Sie sich bitte an Ihre IT-Abteilung.
  2. Deaktivieren Sie alle Antiviren- und Firewall-Softwareprogramme oder wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung und bitten Sie darum, eine Ausnahme für .dll-Dateien zu erstellen, die sich unter C:\Programme (x86)\Common Files\Aladdin Shared\HASP befinden.
  3. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, um das Eingabe-Aufforderungsfenster und die Eingabeaufforderung C:\> zu erhalten.
  4. Geben Sie bei der Eingabeaufforderung C:\> den Text haspdinst.exe -i -fi -kp -fss ein, um den neuesten Treiber zu installieren.
  5. Während dieses Vorgangs wird ein Statusfenster angezeigt. Danach wird das Fenster Vorgang erfolgreich abgeschlossen angezeigt.
    Fenster „Sentinel-Deinstallation erfolgreich abgeschlossen“
  6. Öffnen Sie einen Internet-Browser und gehen Sie zu http://localhost:1947. Wenn Sie das SafeNet Sentinel Admin Control Center sehen, war die Installation erfolgreich. Überprüfen Sie, ob Ihre Version jetzt aktuell ist.
    SafeNet Sentinel Admin Control Center

Altes RUS deinstallieren

Um das RUS zu deinstallieren, suchen Sie FaroRUS.exe und löschen oder benennen Sie es um. Der Speicherort der Datei ist je nach verwendetem Computertyp unterschiedlich: eigenständiger Computer, Client-Computer oder Lizenzserver. 

Für eigenständige oder Client-Computer

Die RUS-Datei wird im Stammverzeichnis des Ordners gespeichert, in dem die FARO-Software, die Sie ausführen, gespeichert ist. Wenn Sie bei der Installation Ihrer FARO-Software die Standardeinstellungen für die Dateispeicherung akzeptiert haben, befindet sich die RUS-Datei in einem dieser Ordner.

  • C:\Programme\FARO\<FAROSoftwareName>
  • C:\Programme (x86)\FARO\<FAROSoftwareName>

Für einen Lizenzserver

Die RUS-Datei kann überall gespeichert werden. Wenn Sie die Anweisungen zum Erstellen eines Lizenzservers befolgt haben, wird die Datei im Ordner C:\FaroRUS gespeichert. Wenn nicht, können Sie danach suchen.

Neues RUS installieren

  1. Kopieren Sie die neue Datei FaroRUS<Versionsnummer>-<Datum>.zip, die Sie oben in diesem Artikel heruntergeladen haben, in den Ordner, in dem sich das alte RUS befand.
  2. Extrahieren Sie FaroRUS.exe an denselben Ort wie die alte RUS-Datei.
  3. Testen Sie, ob Sie auf das RUS zugreifen können.
    • Auf einem eigenständigen oder Client-Computer: Klicken Sie im Windows-Startmenü auf Alle Programme > FARO > <FAROSoftwareName> > FARO RUS oder FARO Remote Update System. Dadurch wird sichergestellt, dass die Verknüpfung zum RUS im Startmenü korrekt funktioniert.
    • Auf einem Lizenzserver: Doppelklicken Sie auf FaroRUS.exe, um es auszuführen.
  4. Wenn Sie das Fenster RUS sehen, war die Installation erfolgreich. Überprüfen Sie, ob Ihre Version jetzt aktuell ist.
    FARO Remote Update System

 

Siehe auch

 

Schlagwörter:

M10, Measure 10, Portlock, HL, Upgrade, Software-Schlüssel, Lizenzschlüssel, Aktivierung, Portlock, M10, Safenet, Produktschlüssel, Dongle, SL, HL, Soft Lock, Softlock, Hard Lock, Hardlock, Thumb Drive, USB-Laufwerk, Flash-Laufwerk, HASP-Treiber, HASP-Treiber installieren