Zu Hauptinhalten wechseln
  Tags                  
Languages Sprache - Englisch Sprache - Japanisch Sprache - Deutsch Sprache - Chinesisch Sprache - Spanisch Sprache - Italienisch Sprache - Französisch Sprache - Portugiesisch    
Language Quality HT MT AT NT INT - Internal          
All Alle - FARO Produkte Hardware - Alle FARO Produkte                
Quantum FaroArm/ScanArm - Quantum S FaroArm/ScanArm - Quantum M FaroArm/ScanArm - Quantum E              
Faro/Scan Arm FaroArm/ScanArm - Edge FaroArm/ScanArm - Fusion FaroArm/ScanArm - Prime FaroArm/ScanArm - Platinum FaroArm/ScanArm - Legacy Quantum FaroArm/ScanArm - Titanium FaroArm/ScanArm - Advantage FaroArm/ScanArm - Digital Template    
Serial FaroArm Serieller FaroArm - Bronze Serieller FaroArm - Gold Serieller FaroArm - Silver              
Gage Gage - Bluetooth Gage - Plus Gage - Standard Gage - Power            
ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.5C ScanArm - Design ScanArm 2.0 ScanArm - Forensic ScanArm ScanArm - Design ScanArm            
Laser Tracker Laser Tracker - Vantage S6 Laser Tracker - Vantage E6 Laser Tracker - Vantage S Laser Tracker - Vantage E Laser Tracker - Vantage Laser Tracker - ION Laser Tracker - Si Laser Tracker - X Laser Tracker - Xi  
Imager 3D Imager - Cobalt                  
Laser Scanner 3D Laserscanner - Focus S 3D Laserscanner - Focus M 3D Laserscanner - Focus3D 3D Laserscanner - Focus3D X 3D Laserscanner - Focus3D X HDR 3D Laserscanner - Focus3D S 3D Laserscanner - Photon      
Hand Held Scanner 3D Handscanner - Freestyle3D 3D Handscanner - Freestyle3D X 3D Handscanner - Freestyle3D Objects 2D Handscanner - ScanPlan            
Laser Projector Laser Projektor - Tracer M Laser Projektor - Tracer SI Scan-Kopf - Digi-Cube              
Imaging Laser Radar Bildgebendes Laser Radar - VectorRI                  
Computers Computer - Alle Computer                  
CAM2 CAM2 - CAM2 CAM2 - Measure CAM2 - SmartInspect              
SCENE SCENE - Sämtliche SCENE Suite SCENE - Capture und Process SCENE - WebShare Cloud SCENE - WebShare 2Go App SCENE - WebShare Server und Webshare 2Go          
RevEng RevEng - RevEng                  
Legacy Software Vorgängersoftware - CAM2 Gage Vorgängersoftware - Gage Software Vorgängersoftware - Insight              
Zone & ARAS FARO CAD Zone - Fire & Insurance FARO CAD Zone - Crime & Crash FARO CAD Zone - CZ Point Cloud FARO CAD Zone - First Look Pro FARO Zone - 2D FARO Zone - 3D FARO 360 - Reality FARO 360 - HD FARO 360 - Blitz FARO 360 - Genius
As-Built As‑Built - AutoCAD As‑Built - Revit VirtuSurv - VirtuSurv 2018              
PointSense1 PointSense - Basic PointSense - Pro PointSense - Building PointSense - Plant PointSense - Heritage PointSense - Revit CAD Plugin - TachyCAD Building CAD Plugin - TachyCAD Archeology CAD Plugin - TachyCAD Interior  
PointSense2 CAD Plugin - PhoToPlan Basic CAD Plugin - PhoToPlan CAD Plugin - PhoToPlan Pro CAD Plugin - PhoToPlan Ultimate CAD Plugin - DisToPlan CAD Plugin - MonuMap CAD Plugin - hylasFM CAD Plugin - VirtuSurv    
VI-Tracer-BuildIT Visual Inspect - App Visual Inspect - CAD Translator RayTracer - RayTracer BuildIT - Metrology BuildIT - Projector BuildIT - Construction        
FARO® Wissensdatenbank

Vor Ort Registrierung in SCENE

Übersicht

Die Vor Ort Registrierung ermöglicht es die 3D Scandaten, sei es von einem einzelnen Scan oder von mehreren gleichzeitig in Bearbeitung befindlichen Scans drahtlos direkt an einen Computer vor Ort zu übertragen. Die Scans werden automatisch verarbeitet und gespeichert.

Verbinden des Scanners mit dem PC

Um den Scanner direkt anzuschließen gehen Sie wie folgt vor.

  1. Schalten Sie den Scanner ein.
  2. Gehen Sie zu Manage (Verwalten) > General Settings (Allgemeine Einstellungen) > WLAN.
  3. Schalten Sie die Status-Taste in die Position ON (Ein).
  4. Stellen Sie Modus auf Access Point.
  5. Notieren Sie sich die IP-Adresse Ihres Scanners und notieren Sie sich den Netzwerknamen.
  6. Suchen Sie auf dem PC das Scannernetzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke.
  7. Verbinden Sie sich mit dem folgenden Passwort: 0123456789

Hinweis: Das Netzwerk des Scanners ist auf eine Datenübertragungsrate von 54 Mbit/s beschränkt. Für eine schnellere Verbindung können Sie sich über ein lokales Netzwerk mit dem Scanner verbinden, indem Sie Modus auf WLAN anstelle von Access Point stellen. Dies ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s in 5GHz-Netzwerken.

Netzwerksicherheitsstatus prüfen

  1. Öffnen Sie Ihre Netzwerkliste.
  2. Klicken Sie auf Properties (Eigenschaften) für das Scannernetzwerk.
  3. Vergewissern Sie sich, dass "Privat" aktiviert ist.

Wenn Verbindungsprobleme auftreten, blockiert Ihre Firewall oder Windows-Gruppenrichtlinie möglicherweise die Datenübertragung.Klicken Sie hier für Informationen zur Einrichtung/Fehlerbehebung. Für zusätzliche Verbindungsinformationen laden Sie das Focus Scanner Benutzerhandbuch herunter.

SCENE mit dem Scanner verbinden

  1. Öffnen Sie SCENE nachdem Sie den PC mit dem Scanner verbunden haben.
  2. Gehen Sie zu Settings (Einstellungen) > General (Allgemein).
  3. Vergewissern Sie sich, dass Show Scanning Category (Scanningkategorie anzeigen) im Menü User Interface (Benutzerschnittstelle) aktiviert ist.
  4. Klicken Sie auf den Pfeil Zurück .
  5. Klicken Sie im Menüband Scannen auf On-Site-Registration (Vor-Ort-Registrierung).
  6. Geben Sie auf dem Verbindungsbildschirm die IP-Adresse des Scanners ein und klicken Sie auf Connect (Verbinden).
  7. Klicken Sie auf On-Site-Registration (Vor-Ort-Registrierung), um zu beginnen.

On-Site-Registrierung

  1. Navigieren Sie auf dem Scanner zu Manage (Verwalten) > Registration Settings (Registrierungseinstellungen).
  2. Stellen Sie sicher, dass die Option On-Site-Registration in die Position ON geschaltet ist.
  3. Stellen Sie die Bearbeitungs- und Registrierungsoptionen ein.
  4. Richten Sie das Scanprojekt wie gewünscht ein.
  5. Klicken Sie auf dem PC auf Home, um die Projekteinstellungen noch einmal zu überprüfen.
  6. Klicken Sie auf Map.
  7. Klicken Sie auf Start Scan (Scan starten), um mit dem Scannen zu beginnen.

Fehlerbehebung

Scan konnte nicht registriert werden

Wenn ein Scan nicht registriert werden kann, wird ein Warnsymbol angezeigt und der Status Failed (fehlgeschlagen) wird angezeigt.

Die wahrscheinlichste Ursache für einen Registrierungsfehler ist die unzureichende Überlappung zwischen den Scans.

  1. Bewegen Sie den Scanner näher an die letzte Scanposition.
  2. Scannen Sie erneut und der neue Scan sollte sich registrieren.
  3. Wählen Sie den zuvor fehlgeschlagenen Scan aus.
  4. Klicken Sie auf Register Again (Erneut registrieren).
  5. Der fehlgeschlagene Scan sollte sich nun auch korrekt registrieren.

Fehlermeldung: "No Connection to SCENE. Trying to connect..." (Keine Verbindung zu SCENE. Verbindung wird hergestellt...")

Wenn diese Meldung beim Scannen angezeigt wird blockiert Ihre Firewall möglicherweise die Datenübertragung, auch nachdem sich SCENE mit dem Scanner verbunden hat.

Hinzufügen von Portausnahmen in Windows 10

Wenn das Verbindungsproblem weiterhin besteht, müssen Sie eine Eingangsport Ausnahme für den Scanner hinzufügen.

  1. Klicken Sie im Fenster Netzwerkeinstellungen auf Firewall- und Sicherheitseinstellungen konfigurieren.
  2. Klicken Sie im Fenster Firewall & Netzwerkschutz auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Defender Firewall mit erweiterter Sicherheit auf Eingehende Regeln und klicken Sie auf Neue Regel...
  4. Der Assistent für neue eingehende Regeln wird angezeigt. Klicken Sie auf Port. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Spezifische lokale Ports und geben Sie den Scannerport in das Feld ein. Hinweis: Der Scannerport wird im Menü On-Site Registration auf dem Scanner aufgelistet. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Allow the Connection (Verbindung zulassen). Klicken Sie auf Weiter.
  7. Vergewissern Sie sich, dass die Schaltflächen Domain, Public und Private aktiviert sind. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Benennen Sie die Regel und fügen Sie bei Bedarf eine Beschreibung hinzu. Klicken Sie auf Weiter.

Gruppenrichtlinie bearbeiten

Wenn Verbindungsprobleme weiterhin bestehen, müssen Sie möglicherweise unsichere Gastanmeldungen in der Windows 10-Gruppenrichtlinie aktivieren.

  1. Suchen Sie in der Windows 10 Suchleiste nach "Gruppenrichtlinie".
  2. Klicken Sie auf Gruppenrichtlinie bearbeiten.
  3. Gehen Sie im Fenster Lokaler Gruppenrichtlinieneditor zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Netzwerk > Lanman Arbeitsstation > Unsichere Gastanmeldungen aktivieren.
  4. Klicken Sie auf den Link Richtlinieneinstellung bearbeiten.
  5. Setzen Sie ein Häkchen in das Feld Aktiviert.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Starten Sie den PC neu.