Zu Hauptinhalten wechseln
  Tags                  
Languages Sprache - Englisch Sprache - Japanisch Sprache - Deutsch Sprache - Chinesisch Sprache - Spanisch Sprache - Italienisch Sprache - Französisch Sprache - Portugiesisch    
Language Quality HT MT AT NT INT - Internal          
All Alle - FARO Produkte Hardware - Alle FARO Produkte                
Quantum FaroArm/ScanArm - Quantum S FaroArm/ScanArm - Quantum M FaroArm/ScanArm - Quantum E              
Faro/Scan Arm FaroArm/ScanArm - Edge FaroArm/ScanArm - Fusion FaroArm/ScanArm - Prime FaroArm/ScanArm - Platinum FaroArm/ScanArm - Legacy Quantum FaroArm/ScanArm - Titanium FaroArm/ScanArm - Advantage FaroArm/ScanArm - Digital Template    
Serial FaroArm Serieller FaroArm - Bronze Serieller FaroArm - Gold Serieller FaroArm - Silver              
Gage Gage - Bluetooth Gage - Plus Gage - Standard Gage - Power            
ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.5C ScanArm - Design ScanArm 2.0 ScanArm - Forensic ScanArm ScanArm - Design ScanArm            
Laser Tracker Laser Tracker - Vantage S6 Laser Tracker - Vantage E6 Laser Tracker - Vantage S Laser Tracker - Vantage E Laser Tracker - Vantage Laser Tracker - ION Laser Tracker - Si Laser Tracker - X Laser Tracker - Xi  
Imager 3D Imager - Cobalt                  
Laser Scanner 3D Laserscanner - Focus S 3D Laserscanner - Focus M 3D Laserscanner - Focus3D 3D Laserscanner - Focus3D X 3D Laserscanner - Focus3D X HDR 3D Laserscanner - Focus3D S 3D Laserscanner - Photon      
Hand Held Scanner 3D Handscanner - Freestyle3D 3D Handscanner - Freestyle3D X 3D Handscanner - Freestyle3D Objects 2D Handscanner - ScanPlan            
Laser Projector Laser Projektor - Tracer M Laser Projektor - Tracer SI Scan-Kopf - Digi-Cube              
Imaging Laser Radar Bildgebendes Laser Radar - VectorRI                  
Computers Computer - Alle Computer                  
CAM2 CAM2 - CAM2 CAM2 - Measure CAM2 - SmartInspect              
SCENE SCENE - Sämtliche SCENE Suite SCENE - Capture und Process SCENE - WebShare Cloud SCENE - WebShare 2Go App SCENE - WebShare Server und Webshare 2Go          
RevEng RevEng - RevEng                  
Legacy Software Vorgängersoftware - CAM2 Gage Vorgängersoftware - Gage Software Vorgängersoftware - Insight              
Zone & ARAS FARO CAD Zone - Fire & Insurance FARO CAD Zone - Crime & Crash FARO CAD Zone - CZ Point Cloud FARO CAD Zone - First Look Pro FARO Zone - 2D FARO Zone - 3D FARO 360 - Reality FARO 360 - HD FARO 360 - Blitz FARO 360 - Genius
As-Built As‑Built - AutoCAD As‑Built - Revit VirtuSurv - VirtuSurv 2018              
PointSense1 PointSense - Basic PointSense - Pro PointSense - Building PointSense - Plant PointSense - Heritage PointSense - Revit CAD Plugin - TachyCAD Building CAD Plugin - TachyCAD Archeology CAD Plugin - TachyCAD Interior  
PointSense2 CAD Plugin - PhoToPlan Basic CAD Plugin - PhoToPlan CAD Plugin - PhoToPlan Pro CAD Plugin - PhoToPlan Ultimate CAD Plugin - DisToPlan CAD Plugin - MonuMap CAD Plugin - hylasFM CAD Plugin - VirtuSurv    
VI-Tracer-BuildIT Visual Inspect - App Visual Inspect - CAD Translator RayTracer - RayTracer BuildIT - Metrology BuildIT - Projector BuildIT - Construction        

Laser Tracker

Vantage S

Vantage S6

Vantage E

Vantage E6

Vantage

FARO® Wissensdatenbank

Fernauslösung (triggern), Gerätesteuerung und Messungen mit dem Laser Tracker

Übersicht

Beim FARO® Laser Tracker können Messungen auf folgende Weise gestartet werden:

  • Fernauslösung 
  • Steuerung eines anderen Geräts mit dem Tracker über externen SYNC- / Remote Ausgabetrigger 
  • Mit Software (CAM2, BuildIT)

Fernauslösung von Tracker Messungen (Alle Modelle)

Der Standardprozess, wenn isolierte Kontakte verwendet werden, ist normalerweise die Kontakte geschlossen halten und dem Triggereingang ein +3,3 Volt CMOS-Signal (+5 Volt Toleranz) zugführen.

Beim Öffnen der Kontakte wird der Eingang durch einen internen 50 Ohm Widerstand verringert, was diesen zu einem aktiven Low-Trigger macht. Für Vantage und ältere Modelle: Wenn der Kontroller (MCU) diese Änderung erfasst, wird eine Messung durchgeführt.

Um eine Messung auszulösen, empfiehlt FARO®, die Kontakte für mindestens 1 ms zu öffnen. Für Vantage und ältere Modelle: Die MCU nimmt aufeinanderfolgende Messungen vor, solange der Kontakt offen bleibt.

Der TTL-Trigger verwendet das grüne und schwarze Drahtpaar des Integrationskabels.  Verbinden Sie den schwarzen Draht mit Masse und schließen Sie den grünen Draht an eine Spannungsquelle von mindestens +3,3 V an.  Achten Sie darauf den schwarzen Draht des grün-schwarzen Paars zu verwenden.  Wenn ein schwarzer Draht eines anderen Paars verwendet wird, erfolgt die Auslösung nicht ordnungsgemäß.  Isolieren Sie die verbleibenden Kabelpaare, damit sie nicht kurzschließen.

CAM2 Software, Measure Q, Measure 10, FARO Utilities Measure Pad und das FARO Software Developer's Kit unterstützen den Remote Trigger, mit Ausnahme von Measure X1.

Verwenden des Trackers zum Steuern eines anderen Geräts

Externer SYNC- / Remote Ausgabetrigger (Vantage und ältere Modelle)

Die Vantage MCU verfügt über einen externen SYNC-PORT oder Remote-Ausgabetrigger, der verwendet werden kann, um Messungen mit einer anderen Steuerung wie einem Roboter, CNC oder einem anderen externen Gerät zu synchronisieren.  Für diese Funktionen steht ein optionales geschirmtes MultiUse-Integrationskabel zur Verfügung, das direkt an diesen Port angeschlossen wird und am gegenüberliegenden Ende 4 Aderpaare hat. Es gibt zwei Optionen, um dem Tracker zu signalisieren, dass eine Messung gestartet wurde, nämlich TTL und RS485 Differential.

Für das TTL-Ausgangssignal wird das rote und schwarze Drahtpaar des MultiUse-Integrationskabels verwendet.  Verbinden Sie den schwarzen Draht mit Masse und schließen Sie den roten Draht an das Eingabegerät an.  Achten Sie darauf den schwarzen Draht des rot-schwarzen Paars zu verwenden.  Wenn ein schwarzer Draht eines anderen Paars verwendet wird erfolgt die Signalisierung nicht ordnungsgemäß.  Isolieren Sie die verbleibenden Kabelpaare damit sie nicht kurzschließen.  Das Signal vom roten Draht liegt zwischen +3,3 V und + 5 V, wenn keine Messungen ausgelöst werden, und unter +3,3 V wenn Messungen durchgeführt werden.

Für das RS485-Differential wird das blaue und schwarze Paar des MultiUse-Integrationskabels als RS485-Treiber verwendet, der einen Differenzausgang von mindestens 2 Volt an eine 100-Ohm-Last bietet.  Der schwarze Draht ist – und der blaue Draht ist +.  Achten Sie darauf den schwarzen Draht des blau-schwarzen Paars zu verwenden.  Wenn ein schwarzer Draht eines anderen Paars verwendet wird, erfolgt die Signalisierung nicht ordnungsgemäß. Isolieren Sie die verbleibenden Kabelpaare damit sie nicht kurzschließen.

Auxiliary Box (Vantage S/E)

Die FARO® Auxiliary Box bietet Ports zum Anschluss optionaler externer Geräte an die FARO Vantage S oder Vantage E Laser Tracker. Derzeit unterstützt die Auxiliary Box diese Geräte:

  • Temperatursensoren - 4 zusätzliche Anschlüsse an der Oberseite der Box.
  • Externer Trigger Eingang - 1 Port zum Triggern des Laser Trackers zur Messung mit einem externen Gerät.

Wenden Sie sich für die Bestellung von Teilen an Ihren regionalen FARO Vertriebsmitarbeiter.

Das neueste Laser Tracker Zubehörhandbuch enthält Anweisungen zum Einrichten und Verwenden der Auxiliary Box.

Klicken Sie hier, um das neueste Handbuch herunterzuladen. Lesen Sie das Kapitel "Auxiliary Box".

Mit Software (Alle Modelle)

  • Einzelpunkte
    • Manuelle Verwendung von Tastatur oder Fernbedienung
       
  • Scannen
    • Abstandsintervallauslöser (abstandsbasierter Modus): Der Tracker nimmt eine Messung vor wenn der sphärisch montierte Retroreflektor (SMR) in der Software eine vordefinierte Entfernung zurückgelegt hat.

      Unterstützt: CAM2, Measure Q, Measure 10 und BuildIT.

      Klicken Sie hier, um eine Demonstration anzuzeigen.
    • Zeitauslöser (zeitbasierter Modus) - Der Tracker nimmt eine Messung vor wenn eine bestimmte Zeit verstrichen ist.

      Unterstützt: CAM2, Measure Q, Measure 10 und BuildIT.
      Nicht unterstützt: Measure X1.

    • Stabiler Auslöser - Der Tracker zeichnet automatisch einen Messwert auf wenn sich der SMR an einem stabilen Ort befindet.

      Unterstützt: CAM2, Measure Q, Measure 10.