Zu Hauptinhalten wechseln
  Tags                  
Languages Sprache - Englisch Sprache - Japanisch Sprache - Deutsch Sprache - Chinesisch Sprache - Spanisch Sprache - Italienisch Sprache - Französisch Sprache - Portugiesisch    
Language Quality HT MT AT NT INT - Internal          
All Alle - FARO Produkte Hardware - Alle FARO Produkte                
Quantum FaroArm/ScanArm - Quantum S FaroArm/ScanArm - Quantum M FaroArm/ScanArm - Quantum E              
Faro/Scan Arm FaroArm/ScanArm - Edge FaroArm/ScanArm - Fusion FaroArm/ScanArm - Prime FaroArm/ScanArm - Platinum FaroArm/ScanArm - Legacy Quantum FaroArm/ScanArm - Titanium FaroArm/ScanArm - Advantage FaroArm/ScanArm - Digital Template    
Serial FaroArm Serieller FaroArm - Bronze Serieller FaroArm - Gold Serieller FaroArm - Silver              
Gage Gage - Bluetooth Gage - Plus Gage - Standard Gage - Power            
ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.5C ScanArm - Design ScanArm 2.0 ScanArm - Forensic ScanArm ScanArm - Design ScanArm            
Laser Tracker Laser Tracker - Vantage S6 Laser Tracker - Vantage E6 Laser Tracker - Vantage S Laser Tracker - Vantage E Laser Tracker - Vantage Laser Tracker - ION Laser Tracker - Si Laser Tracker - X Laser Tracker - Xi  
Imager 3D Imager - Cobalt                  
Laser Scanner 3D Laserscanner - Focus S 3D Laserscanner - Focus M 3D Laserscanner - Focus3D 3D Laserscanner - Focus3D X 3D Laserscanner - Focus3D X HDR 3D Laserscanner - Focus3D S 3D Laserscanner - Photon      
Hand Held Scanner 3D Handscanner - Freestyle3D 3D Handscanner - Freestyle3D X 3D Handscanner - Freestyle3D Objects 2D Handscanner - ScanPlan            
Laser Projector Laser Projektor - Tracer M Laser Projektor - Tracer SI Scan-Kopf - Digi-Cube              
Imaging Laser Radar Bildgebendes Laser Radar - VectorRI                  
Computers Computer - Alle Computer                  
CAM2 CAM2 - CAM2 CAM2 - Measure CAM2 - SmartInspect              
SCENE SCENE - Sämtliche SCENE Suite SCENE - Capture und Process SCENE - WebShare Cloud SCENE - WebShare 2Go App SCENE - WebShare Server und Webshare 2Go          
RevEng RevEng - RevEng                  
Legacy Software Vorgängersoftware - CAM2 Gage Vorgängersoftware - Gage Software Vorgängersoftware - Insight              
Zone & ARAS FARO CAD Zone - Fire & Insurance FARO CAD Zone - Crime & Crash FARO CAD Zone - CZ Point Cloud FARO CAD Zone - First Look Pro FARO Zone - 2D FARO Zone - 3D FARO 360 - Reality FARO 360 - HD FARO 360 - Blitz FARO 360 - Genius
As-Built As‑Built - AutoCAD As‑Built - Revit VirtuSurv - VirtuSurv 2018              
PointSense1 PointSense - Basic PointSense - Pro PointSense - Building PointSense - Plant PointSense - Heritage PointSense - Revit CAD Plugin - TachyCAD Building CAD Plugin - TachyCAD Archeology CAD Plugin - TachyCAD Interior  
PointSense2 CAD Plugin - PhoToPlan Basic CAD Plugin - PhoToPlan CAD Plugin - PhoToPlan Pro CAD Plugin - PhoToPlan Ultimate CAD Plugin - DisToPlan CAD Plugin - MonuMap CAD Plugin - hylasFM CAD Plugin - VirtuSurv    
VI-Tracer-BuildIT Visual Inspect - App Visual Inspect - CAD Translator RayTracer - RayTracer BuildIT - Metrology BuildIT - Projector BuildIT - Construction        

SCENE

2019

2018

7.x

6.x

5.x

4.x

Language

Chinese

English

French

German

Japanese

Portuguese

Spanish

FARO® Wissensdatenbank

Erstellen einer Clipping-Box in SCENE

Überblick

Clipping-Boxen verbergen Teile eines 3D-Scanprojekts, ohne Scanpunktdaten zu eliminieren. Diese Felder können verändert, gedreht und manipuliert werden, um einen Teil eines Scans auszublenden.

Workflow-Schnittstelle

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Clipping-Boxen in 3D-Ansicht zu erstellen. Im Menü Erkunden klicken Sie auf Automatisches Clippingund klicken Sie dann auf eine der drei Optionen.

  • Feld Automatisches Clipping – Klicken Sie das Feld Automatisches Clipping, dann wird ein Clipping-Feld in der Nähe der Mitte der aktuellen 3D-Ansicht erstellt. Das Feld deckt standardmäßig ungefähr zwei Drittel des Bildschirms ab.
  • Feld One Click-Clipping – Dieses Verfahren erstellt eine Clipping-Box, die um einen ausgewählten Punkt zentriert ist, und sich koplanar zur Oberfläche des Punkts befindet. 
  • Feld Three Clicks Clipping-Box – Dieses Verfahren erstellt ein Clipping-Feld, das genau drei ausgewählte Punkte und koplanare Objekte, die durch die Punkte definiert sind, zusammenschließt.

Ausrichten einer Clipping-Box auf eine Ebene

Ein Clipping-Feld kann auch mit einem Ebenenobjekt als Referenz erstellt werden. Klicken Sie in der 3D-Ansicht mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Ebene in der Ansicht Projekt Struktur und klicken Sie auf Neu > Ausgerichtetes Clipping-Feld.

  • Wenn die Ebene unbegrenzt ist, wird die Clipping-Box als Einheitswürfel erstellt, der auf den Referenzpunkt der Ebene zentriert ist. Die Flächen des Feldes werden parallel zur ausgewählten Ebene angezeigt.
  • Wenn die Ebene begrenzt ist, umschließt der Clipping-Box das Begrenzungspolygon der Ebene fest.

Klassische Schnittstelle

Klicken Sie auf das Symbol Neue Clipping-Box erstellen in der 3D-Symbolleiste, um ein automatisches Clipping-Feld zu erstellen. Verwenden Sie das Untermenü „Clipping-Box“, um One–Click oder Three-Click-Clipping-Boxen zu erstellen.

Bearbeiten eines Clipping-Feldes

Sobald das Clipping-Box erstellt wurde, verwenden Sie die Symbolleiste des Clipping-Box, um das Feld und seine Sichtbarkeitsoptionen zu steuern. Die Beschriftung der Symbolleiste zeigt an, welche Clipping-Box sie steuert.

  •  Größenmanipulatoren – Klicken Sie auf einen farbigen Pfeil, um das Feld in der Pfeilrichtung zu ändern. Klicken Sie auf den grauen Eckwürfel, um den gesamten Cube zu ändern.
  •  Rotationsmanipulatoren – Klicken Sie auf ein farbiges Band, um das Feld auf dieser Achse zu drehen.
  •  Übersetzungsmanipulatoren – Klicken Sie auf die Pfeile, um das Kästchen zu bewegen.
  •  Vorherige Transformation wiederherstellen – Letzte Änderung rückgängig machen
  •  Transformation erneut anwenden– Letzte Änderung wiederholen
  •  Ursprüngliche Transformation wiederherstellen – Alle Änderungen rückgängig machen
  •  Sichtbarkeit der Clipping-Box – Clipping-Box ein-/ausblenden
  •  Punkte ausblenden – Legen Sie fest, ob Punkte innerhalb oder außerhalb des Kartons ausgeblendet werden sollen
  •  Clipping aktivieren/deaktivieren – Schaltet das Clipping für das ausgewählte Feld ein

SCENE 5.3 und früher

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Clipping-Box SCENE 5.3 zu erstellen:

  1. Automatisch (Standard) – Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Clipping-Box erstellen in in der Symbolleiste 3D-Ansicht. Ein Clipping-Feld wird in der Nähe der Mitte der aktuellen 3D-Ansicht erstellt. Das Feld wird so skaliert, dass es ungefähr zwei Drittel des Bildschirms bedeckt.
     
  2. An einer ausgewählten Oberfläche befestigt – Klicken Sie im Dropdown-Menü in der Symbolleiste 3D-Ansicht auf die Option Neue Clipping-Box erstellen. Klicken Sie auf drei Punkte in der Ansicht, um eine Fläche zu bestimmen. Anschließend wird eine Clipping-Box erstellt, bei der eine ihrer Flächen koplanar zu der durch die drei ausgewählten Punkte definierten Fläche ist. Die Clipping-Box wird so skaliert, dass sie die ausgewählten Punkte genau umschließt.
     
  3. Auf ein begrenztes oder unbegrenztes Ebenenobjekt ausgerichtet – Wählen Sie Neu > Angepasstes Clipping-Feld im Kontextmenü eines Ebenenobjekts, um ein Clipping-Feld an das Objekt auszurichten:
    • Unbegrenzte Ebene: Die neue Clipping-Box wird als Einheitswürfel erstellt, der auf den Referenzpunkt der Ebene zentriert ist. Die Flächen des Feldes werden parallel zur ausgewählten Ebene angezeigt.
    • Begrenzte Ebene: Das neue Clipping-Feld umschließt das Grenzpolygon der limitierten Ebene eng.

Bearbeiten eines Clipping-Feldes

Sobald das Clipping-Box erstellt wurde, verwenden Sie die Symbolleiste des Clipping-Box, um das Feld und seine Sichtbarkeitsoptionen zu steuern. Die Beschriftung der Symbolleiste zeigt an, welche Clipping-Box sie steuert.

  •  Größenmanipulatoren – Klicken Sie auf einen farbigen Pfeil, um das Feld in der Pfeilrichtung zu ändern. Klicken Sie auf den grauen Eckwürfel, um den gesamten Cube zu ändern.
  •  Rotationsmanipulatoren – Klicken Sie auf ein farbiges Band, um das Feld auf dieser Achse zu drehen.
  •  Übersetzungsmanipulatoren – Klicken Sie auf die Pfeile, um das Kästchen zu bewegen.
  •  Vorherige Transformation wiederherstellen – Letzte Änderung rückgängig machen
  •  Transformation erneut anwenden– Letzte Änderung wiederholen
  •  Ursprüngliche Transformation wiederherstellen – Alle Änderungen rückgängig machen
  •  Sichtbarkeit der Clipping-Box – Clipping-Box ein-/ausblenden
  •  Punkte ausblenden – Legen Sie fest, ob Punkte innerhalb oder außerhalb des Kartons ausgeblendet werden sollen
  •  Clipping aktivieren/deaktivieren – Schaltet das Clipping für das ausgewählte Feld ein

Siehe auch

Stichwörter

Scannen ausblenden, Punkte ausblenden, Komplexität entfernen, Bereinigungsansicht, ausblenden, entfernen, ausradieren, löschen