Zu Hauptinhalten wechseln
                     
As-Built As-Built - Revit As-Built - AutoCAD VirtuSurv - VirtuSurv 2018 As-Built - Modeler VirtuSurv - VirtuSurv 2019          
BuildIT BuildIT - Projector BuildIT - Construction BuildIT - Metrology              
CAM2 CAM2 - SmartInspect CAM2 - 2018 CAM2 - Measure 10 CAM2 - Measure Q CAM2 - Measure X CAM2 - Measure 3/4 CAM2 - AnthroCAM CAM2 - 2019 CAM2 - 2020  
Cobalt 3D Imager 3D Imager - Cobalt                  
Cobalt Design Cobalt Design - M Cobalt Design - S Cobalt Design - Dual              
Computers Computer - Alle Computer                  
Dental Scanners Optor - Lab Optor - Clinic                
FARO Aras 360 & CAD Zone FARO CAD Zone - Fire & Insurance FARO CAD Zone - Crime & Crash FARO CAD Zone - CZ Point Cloud FARO CAD Zone - First Look Pro FARO 360 - Reality FARO 360 - HD FARO 360 - Blitz FARO 360 - Genius    
FARO Zone present4D - present4D                  
FARO Zone 2D FARO Zone 2D - 2018 FARO Zone 2D - 2019 FARO Zone 2D - 2020              
FARO Zone 3D FARO Zone 3D - 2018 FARO Zone 3D - 2019 FARO Zone 3D - 2020              
FARO Zone 3D Advanced FARO Zone 3D Advanced - 2018 FARO Zone 3D Advanced - 2019 FARO Zone 3D Advanced - 2020              
FaroArm/ScanArm FaroArm/ScanArm - Quantum S FaroArm/ScanArm - Quantum M FaroArm/ScanArm - Quantum E FaroArm/ScanArm - Edge FaroArm/ScanArm - Fusion FaroArm/ScanArm - Prime FaroArm/ScanArm - Platinum FaroArm/ScanArm - Legacy Quantum FaroArm/ScanArm - Titanium FaroArm/ScanArm - Advantage
FaroArm/ScanArm FaroArm/ScanArm - Digital Template FaroArm/ScanArm - Gage                
Hand Held Scanner 2D Handscanner - ScanPlan 3D Handscanner - Freestyle3D 3D Handscanner - Freestyle3D X 3D Handscanner - Freestyle3D Objects            
Language Quality HT MT AT NT INT - Internal          
Languages Sprache - Englisch Sprache - Japanisch Sprache - Deutsch Sprache - Chinesisch Sprache - Spanisch Sprache - Italienisch Sprache - Portugiesisch Sprache - Französisch    
Laser Projector RayTracer - RayTracer Laser Projektor - Tracer M Laser Projektor - Tracer SI              
Laser Radar Bildgebendes Laser Radar - VectorRI                  
Laser Scanner 3D Laserscanner - Focus S 3D Laserscanner - Focus M 3D Laserscanner - Focus3D 3D Laserscanner - Focus3D X 3D Laserscanner - Focus3D X HDR 3D Laserscanner - Focus3D S 3D Laserscanner - Photon 3D Laserscanner - Focus S Plus    
Laser Tracker Laser Tracker - Vantage Laser Tracker - ION Laser Tracker - Vantage S Laser Tracker - Si Laser Tracker - X Laser Tracker - Xi Laser Tracker - Vantage E Laser Tracker - Vantage S6 Laser Tracker - Vantage E6  
Legacy Gage Legacy Gage - Bluetooth Legacy Gage - Plus Legacy Gage - Standard Legacy Gage - Power            
Legacy Software Vorgängersoftware - CAM2 Gage Vorgängersoftware - Gage Software Vorgängersoftware - Insight              
Open Tech Dental Open Technologies Scanner - NeWay Open Technologies Scanner - Click Open Technologies Scanner - Deluxe Open Technologies Scanner - Smart Open Technologies Scanner - Easy Open Technologies Software - 1Click Open Technologies Software - Optical RevEng Dental Open Technologies Software - ScanWay    
PointSense PointSense - Basic PointSense - Pro PointSense - Building PointSense - Plant PointSense - Heritage PointSense - Revit CAD Plugin - TachyCAD Building CAD Plugin - TachyCAD Archeology CAD Plugin - TachyCAD Interior CAD Plugin - PhoToPlan Basic
PointSense CAD Plugin - PhoToPlan CAD Plugin - PhoToPlan Pro CAD Plugin - PhoToPlan Ultimate CAD Plugin - DisToPlan CAD Plugin - MonuMap CAD Plugin - hylasFM CAD Plugin - VirtuSurv      
RevEng RevEng - RevEng RevEng - RevEng Capture                
Scan in a Box Scan in a Box - M Scan in a Box - S Scan in a Box - Legacy Models              
ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.0 ScanArm - Design ScanArm ScanArm - Forensic ScanArm ScanArm - Design ScanArm 2.5C            
SCENE SCENE - Capture und Process SCENE - WebShare Server and 2Go SCENE - WebShare Cloud SCENE - WebShare 2Go App SCENE - 2018 SCENE - 7.x SCENE - 6.x SCENE - 5.x SCENE - 4.x SCENE - LT
SCENE SCENE - 2019 SCENE - 2go App                
Serial FaroArm Serieller FaroArm - Silver Serieller FaroArm - Gold Serieller FaroArm - Bronze              
Visual Inspect Visual Inspect - App Visual Inspect - CAD Translator                

FaroArm/ScanArm

Quantum S

Quantum M

Quantum E

Edge

Fusion

Prime

Platinum

Legacy Quantum

Titanium

Advantage

Digital Template

ScanArm

Design ScanArm 2.5C

Design ScanArm 2.0

Design ScanArm

Forensic ScanArm

3D Laserscanner

Focus S

Focus S Plus

Focus M

Focus3D

Focus3D X

Focus3D X HDR

Focus3D S

Photon

Laser Tracker

Vantage S

Vantage S6

Vantage E

Vantage E6

Vantage

ION

Si

X

Xi

Optor

Lab

2D Handscanner

ScanPlan

3D Handscanner

Freestyle3D Objects

Freestyle3D X

Freestyle3D

Laser Projektor

Tracer SI

Tracer M

3D Imager

Cobalt

Legacy Gage

Bluetooth

Plus

Standard

Power

Serieller FaroArm

Bronze

Gold

Silver

FARO® Wissensdatenbank

Versand und Export von FARO Produkten und allgemein erforderliche Informationen

Grenzüberschreitender Versand

Überblick

Dieser Artikel deckt Folgendes ab:

Richtlinien und Dokumentation für internationale Rücksendungen

Wichtig: Bitte vor Einleiten des Verfahrens lesen.

Nord- und Lateinamerika  

Richtlinien und Dokumentation zur internationalen Rücksendung von Versandgeräten an FARO®US-Serviceeinrichtungen.

  • Der Versender muss in der Rechnung Folgendes angeben: „WAREN, DIE ZUR REPARATUR ZURÜCKKEHREN“
  • Das Herstellungsland sollte angegeben werden:
    • US – Vereinigte Staaten
    • DE – Deutschland
    • SG – Singapur
    • CH – Schweiz
    • IT – Italien
       
  • Falls dies durch den Garantieplan von FARO abgedeckt wird, ist der Kunde für Reparaturen nicht verantwortlich. 

    Die Handelsrechnung sollte wie folgt lauten: „KOSTENLOS, GARANTIE-REPARATUR“
     
  • Die Kosten des Geräts sollten in der Rechnung mit dem Auszug aufgeführt sein:

    „DER ANGEGEBENE WERT DIENT NUR ZU ZOLLZWECKEN“
     
  • Stellen Sie die harmonisierte Tarifnummer (HTS) bereit. HTS-Nummer gilt NUR für US-Herkunftsware, die zur Reparatur in die USA zurückgeschickt werden.
  • Geben Sie die RMA-Nr. (Return Material Authorization), Beschreibung, Teilenummer, Seriennummer und Anzahl der zurückzusendenden Teile an.
  • Bevor Sie Waren zur Reparatur ins Ausland exportieren, melden Sie die gekauften Waren offiziell beim örtlichen Zollamt an. Notwendige Vereinbarungen mit der lokalen Zollabteilung des Absenders müssen VOR dem Export seiner Waren in die USA zur Reparatur getroffen werden.
  • Der Absender muss alle Versandkosten, einschließlich Zollabfertigung und Endlieferung in den USA, im Voraus bezahlen. Der Hauptfrachtbrief muss „Freier Wohnsitz“ angeben.
  • FARO wird keine Nachnahmesendungen.
  • FARO wird keine Verantwortung für die Zollabfertigung, die Gebühren für Maklergebühren und die endgültige Lieferung der Waren übernehmen. Es sei denn, der Kunde hat dies im Voraus vereinbart. 

U.S.A.: Dokumentation, die Sie möglicherweise benötigen

  • Handelsrechnung

    • Ein Dokument, das zur Bestimmung des Warenwertes verwendet wird, ermöglicht es dem Exporteur, Geld vom Importeur zu sammeln und die Zollabfertigung von Waren zu unterstützen.

  • Inhaltsliste
    • Eine Liste des Inhalts der Sendung, wie z. B.: Mengen, Artikel-Modellnummern, Abmessungen sowie Netto- und Bruttogewicht.
  • Frachtbrief
    • Beschreibt, wie die Waren versandt werden (Inland, Schiff oder Luft).
  • Ursprungszertifikat
    • Ein Zertifikat, das angibt, in welchem Land die Waren ausgestellt wurden. 
  • Regulierungsformulare, falls zutreffend, für die FDA, FCC oder MA. 
    • Sie müssen zum Beispiel ein ausgefülltes FDA-Formular enthalten, wenn ein Produkt, das einen Laser enthält, wie z. B. den FARO Laser Tracker geliefert wird. Siehe dieser Abschnitt des Artikels für eine Liste unserer Produkte und welche Vorschriften mit diesen übereinstimmen.

ATA Carnet

  • Ein Carnet ist ein internationales Zolldokument, das allgemein als „Warenpass“ bezeichnet wird.
  • Erleichtert praktisch alle Arten von temporären Einfuhren in ausländische Länder.
  • Gültig für bis zu einem Jahr und kann für jede Anzahl von Besuchen in allen Mitgliedsländern verwendet werden.

carnet_1.jpgcarnet_2.pngcarnet_3.png

ATA Carnet besteht aus:

  • Eine grüne Abdeckung, die den Absender, die bevollmächtigten Vertreter und die Länder, die durchquert und bereist werden, identifiziert.
  • Eine allgemeine Liste, die eine detaillierte Beschreibung aller Artikel in der Sendung ist, gegebenenfalls mit Seriennummern.
  • Export-, Import-, Re-Export-, Reimport- und Transitzertifikate sind im Carnet ATA enthalten.

    Die Anzahl der Zertifikate im Carnet ATA hängt von der Anzahl der Länder ab, in die Sie reisen und durchqueren möchten, und davon, wie oft Sie die USA verlassen und wieder einreisen werden. Sie benötigen jedes Mal ein Zertifikat, wenn Sie ein Land verlassen, in ein Land einreisen und ein Land mit Ausnahme der Europäischen Union durchqueren.

Vorteile

  • Reduziert Kosten für den Exporteur.
    Eliminiert Umsatzsteuern (USt.), Zölle und die Buchung von Sicherheiten, die normalerweise zum Zeitpunkt der Einfuhr erforderlich sind.
  • Vereinfacht die Zollabfertigung.
    Dieses einzelne Dokument dient als US-Registrierung und erleichtert so die Wiedereinreise in die USA mit der Ware und ermöglicht die zoll- und steuerfreie Einreise in so viele Carnet-Mitgliedsländer wie nötig für bis zu einem Jahr.
  • Keine Überraschungen.
    Exporteure, Spediteure oder Geschäftsreisenden können ein Carnet zu einem einmaligen vorbestimmten Preis kaufen, bevor die Lieferung oder Abfahrt stattfindet.

Unter welchen Umständen kann ein Antrag gegen ein Carnet eingereicht werden?

  • Waren werden nicht innerhalb eines Jahres erneut exportiert. 
  • Waren sind verloren gegangen oder gestohlen und nicht ordnungsgemäß gemeldet. 
  • Carnet-Zertifikate werden von Zollbeamten auf dem Weg nach oder aus den USA oder ausländischen Ländern nicht ordnungsgemäß validiert. 
  • Unangemessene oder unzureichende Beschreibung der Ware auf der allgemeinen Liste. 


Vermeidung von Abgaben, Steuern und Strafen

Wichtig: Um Pflichten, Steuern und Strafen zu vermeiden, befolgen Sie bitte die folgenden Anweisungen.

Ein Ausfall kann zu einer Strafe von bis zu 40 % des allgemeinen Listenwerts führen. Bitte sehen Sie sich die Rückseite der blauen Carnet-Hülle an, um detaillierte Anweisungen zu erhalten.
 

  1. Ausreise aus den Vereinigten Staaten 

    Vor dem Verlassen der USA muss der Halter die erste grüne Folie unten rechts auf dem Platz unterzeichnen, auf dem „Unterschrift des Halters“ steht. Der offizielle Carnet (KEINE Kopie) muss der Zollbehörde vorgelegt werden, bevor die Waren verschickt werden. Vergewissern Sie sich, dass der Zollbeamte die schattierten Teile der grünen Vorderabdeckung unten links im Formular und die gelbe Exportbegleitfolie zur Aktivierung des Carnets abstempelt und unterzeichnet haben.


  2. Einreise ins Ausland
    Holen Sie Ihr persönliches und kommerzielles Gepäck ab. Zeigen Sie das ATA Carnet dem Zollbeamten. Stellen Sie sicher, dass die Zöllner beim Eintritt in das Ausland die weiße Gegenfolie abzeichnen. Unterzeichnen Sie dann die erste weiße Importgutscheinseite unten rechts unter Ihrem Namen. Der Zollprüfer wird den schraffierten Abschnitt unterzeichnen und stempeln. Sie werden dann den Gutschein ausreißen. Ich würde vorschlagen, vor dem Verlassen dieses Zollgebiets dem Zoll den Tag und die Uhrzeit Ihrer Abreise mitzuteilen, um zu erfahren, wo die Zollstelle vor dem Ein- und Auschecken (für die Verwendung in Schritt 3) einen Inspektor aufsuchen soll. 

  3. Ausreise aus dem Ausland
    Bevor Sie einchecken, MÜSSEN SIE ZOLL ZUM ZOLL GEHEN. Zeigen Sie das ATA Carnet dem Zollbeamten. Unterschreiben Sie den weißen Wiederausfuhrbeleg auf der unteren Seite unter Ihrem gedruckten Namen. Der Zollprüfer wird den schraffierten Abschnitt unterzeichnen und stempeln. Sie werden dann den Gutschein ausreißen. Stellen Sie sicher, dass die Zöllner beim Eintritt in das Ausland die weiße Gegenfolie abzeichnen. 

  4. Rückkehr in die U.S.A. – GANZ WICHTIG
    Bei der Wiedereinreise in die Vereinigten Staaten – MÜSSEN SIE ZUM US-ZOLL GEHEN. Zeigen Sie dem Zollbeamten das ATA Carnet. Lassen Sie sich das gelbe Reimport-Scheckheft oben drauf vom Zoll unterschreiben und stempeln. Der Zoll wird diese Seite nicht entfernen und sie sollte im Carnet verbleiben.

Asien

  • Kunden (Versender) werden aufgefordert, Folgendes auf der Handelsrechnung anzugeben: 

    „GARANTIEREPARATUR UND RÜCKGABE“ 
    oder
    „WARENEXPORT FÜR REPARATUREN OHNE GARANTIE UND RÜCKGABE“

    Kosten für Waren, die auf der Handelsrechnung angegeben sind, sollen wie folgt ausgewiesen werden 
    „NICHT KOMMERZIELLER WERT, DER NUR FÜR ZOLLZWECKE ANGEGEBEN WIRD“

  • FARO empfiehlt, eine befristete Einfuhr- und Ausfuhrgenehmigung zu beantragen, um Zoll- und Steuerprobleme zu vermeiden, wenn der Arm nach dem Service wieder in das Ursprungsland des Exports aus Singapur zurückkehrt.

  • Für Dienstleistungen, die im lokalen Land nicht verfügbar sind, und wenn das Gerät an ein grenzüberschreitendes Servicezentrum versand werden muss, dann haftet der Kunde für die Zollabgaben und Steuern (falls zutreffend).

  • Bei grenzüberschreitenden Sendungen müssen Kunden ihren Spediteur informieren, um die erforderlichen Zollpapiere vorzubereiten und einzureichen, um zu erklären, dass die Ausrüstung an ein anderes Land zum Service versandt wird und nach dem Service wieder zurückkehrt.

    Hinweis: Diese Erklärung kann nur vom angegebenen Importeur (IOR) im Zolldatensatz abgegeben werden.

    Beispiel:

    Wenn ein asiatischer Kunde aus Singapur kauft (d. h. US$), ist der IOR der Kunde.

    Wenn ein asiatischer Kunde von FARO Shanghai (d. h. RMB) kauft, ist der IOR FARO Shanghai.

Europa

Informieren Sie sich mit diesem Artikel, wie eine Pro-Forma-Rechnung zu Ihrer Sendung beigelegt wird.
 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wenn Sie FARO-Produkte über nationale Grenzen versenden oder exportieren, werden Sie möglicherweise gebeten, Dokumente über die Merkmale oder Eigenschaften der Artikel, die Sie versenden, zu dokumentieren. Hier finden Sie eine Liste von Informationen, die häufig erforderlich sind, um die meisten nationalen oder Grenz-, Import- oder Exportvorschriften zu erfüllen.

 

  • F: Wie lautet die IRS-Nummer von FARO für den internationalen Versand?
  • A: 59 - 3157093 für FARO Global Headquarters in Lake Mary, Florida, USA.
         59 - 3742372 für FARO in Exton, Pennsylvania, USA.
     
  • F: Werden diese Produkte als gefährliche Fracht eingestuft?
  • A: Produkte, die Lithium-Ionen-Akkus enthalten, werden als Gefahrgut eingestuft. 

    Informationen über die Vantage S/E Laser Tracker finden Sie in diesem Artikel.
    Informationen über Reisen mit dem Focus Laser Scanner finden Sie in diesem Artikel.
    Informationen über Reisen mit dem Focus Laser Tracker finden Sie in diesem Artikel.
     
  • F: Was ist die Export Control-Klassifikation (ECCN)-Nummer?
  • A: Für alle FARO Produkte (sofern nicht anderweitig angegeben) ist die ECCN EAR-99.
     
  • F: Was bestimmt, ob eine Ausfuhrlizenz erforderlich ist?
  • A: Die ECCN-Nummer bestimmt, ob eine Lizenz gemäß den Vorschriften der Empfängerländer erforderlich ist.
     
  • F: Wofür steht NHFC? Was bedeutet das?
  • A: Die National Motor Freight Classification (NMFC) ist eine Norm, die einen Vergleich von Gütern ermöglicht, die sich im zwischenstaatlichen, innerstaatlichen und ausländischen Handel bewegen.

    Die Waren werden in eine von 18 Klassen eingeteilt - von einer niedrigen Klasse 50 bis zu einer hohen Klasse 500 - basierend auf der Bewertung von vier Transporteigenschaften: Dichte, Stauverhalten, Handhabung und Haftung. Zusammen stellen diese Eigenschaften die „Transportabilität“ der Ware fest.
     
  • F: In welche Frachtklasse und zu welchem NMFC-Code werden FARO-Produkte klassifiziert?
  • A: Für alle FARO Produkte (sofern nicht anderweitig angegeben): Klasse 92,5 und NMFC#: 188560 - 07.

    Für Strapazierfähige Tripods undGranitwagen (ACCS0164): Klasse 70 und NMFC-Nr.: 188560 - 09.
     
  • F: Was ist die Harmonisierte System Nummer oder Anhang B Nummer?
  • A: Für jedes Modell von FaroArm und Tracker ist die Nummer 9031.49.4000.
     
  • F: Was ist die Zugangsnummer?
  • A: Die Zugangsnummer gilt nur für Produkte und Modelle, die einen Laser haben. Siehe nachfolgende Tabelle.
     

Zugangsnummern für 2020

Produkt Region Zugangsnummer
Alle Modelle des FaroArms Beliebig Nicht zutreffend
Alle Modelle der FARO Laser Line Probe  Florida, USA 1930554-001
Alle Modelle des FARO Laser Trackers Pennsylvania, USA 1939553-000
Alle Modelle des FARO-Tracers Pennsylvania, USA 1939553-000
Alle Modelle des FARO Focus Laser Scanners Deutschland 1930554-000
FARO Freestyle Scanner 3D Deutschland  1930554-000
Alle Modelle des FARO Scan Localizer Deutschland 1930554-000

Hinweis: Die Zugangsnummer der Produkte ändert sich jedes Jahr.

 

US-Ausfuhrversandcodes

Produkte HTS-Codes C.O.
-USB FaroArm 9031.49.4000 US
FARO Laser Line Messsonde (LLP) 9031.49.4000 US
FARO Laser Tracker 9031.49.4000 US
FARO 8 Achsen 9031.90.5900 US
FARO Scan Plan 9031.49.4000 DE
FARO Focus Scanner 9015.10.4000 CH
DE (M70)
FARO Freestyle Scanner 9015.10.4000 DE
FARO Scan Localizer 9015.10.4000 DE
FARO Cobalt 9031.49.4000 US
FARO Cobalt Design  TBA IT
FARO Tracer 9013.80.9000 US
FARO-Software 8523.49.4000 US

C.O.: Ursprungsland
USA: Vereinigte Staaten von Amerika
DE: Deutschland
IT: Italien
CH: Schweiz

Hinweis: Es ist nicht notwendig, eine Exportlizenz bereitzustellen. FARO®-Produkte sind für No License Required (NLR) qualifiziert. Bitte beachten Sie, dass die Lizenzerwartungen am Bestimmungsort die Lizenzerwartungen am Entstehungsort übersteigen können. Siehe Teil 740 des EAR, um Informationen zu Lizenzausnahmen und -anforderungen zu erhalten.

Es kann notwendig sein, zu überprüfen, dass der Endbenutzer nicht auf den eventuell zutreffenden Listen für das Denied Trade Screening, Denied Party Screening, Sanktion Party Screening Denied Trade Lists erscheint.

US-Importversandcodes

Produkt HTS-Code FCC FDA MA
USB Faroarm (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012     Häkchen-Symbol
FARO Laser Line Probe (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012   Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol
FARO Laser Tracker (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012   Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol
FARO 8 Achsen-Turner (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012      
FARO Scan Plan 9031.49.4000   Häkchen-Symbol  
FARO Tracer M (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012   Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol
FARO Cobalt (Rücksendung für Reparaturen) 9801.00.1012     Häkchen-Symbol

FARO Focus 3D (Reparaturen/Leihgeräte)

9015.10.4000 Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol
FARO Focus 3D (Reparaturen/Leihgeräte) 9015.10.4000 Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol  
FARO Scan Localizer (Reparaturen/Leihgeräte) 9015.10.4000   Häkchen-Symbol  
FARO Scan Localizer (Reparaturen/Leihgeräte) 9015.10.4000   Häkchen-Symbol  
FARO Freestyle Scanner (Reparaturen/Leihgeräte) 9015.10.4000 Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol  
FARO Freestyle Scanner (Reparaturen/Leihgeräte) 9015.10.4000 Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol  
FARO USB Faroarm (Leihgerät) 9801.00.1010     Häkchen-Symbol
FARO Leihgerät-LLP und Tracker 9801.00.1010   Häkchen-Symbol Häkchen-Symbol
Laptops 8471.30.0100 Häkchen-Symbol    

Vorschriften:

FCC: Federal Communications Commission
FDA: Food and Drug Administration
MA:   Manufacturer Affidavit

 

Siehe auch

 

 

Stichwörter:

Export, Import, Zollinformationen, Zolldokumentation, Exportinformationen, Export-Compliance-Dokumentation, grenzüberschreitender Versand, internationaler Versand, Import- und Exportbestimmungen